„Mulde abwärts: vom Rochlitzer Berg zur Mündung. Landschaft, Geschichte, Kultur“

26.04.2017

Neues Buch erhältlich:

„Mulde abwärts: vom Rochlitzer Berg zur Mündung. Landschaft, Geschichte, Kultur“

 

In dem Ende März neu erschienenen Buch „Mulde abwärts: vom Rochlitzer Berg zur Mündung. Landschaft, Geschichte, Kultur“ beschreibt Lutz Heydick den Mulderadweg als einen herrlichen Flusswanderweg, auf dem es für die ganze Familie viel zu bestaunen gibt. Er erzählt Geschichte und Geschichten und bezieht dabei auch Geologie und Geografie mit ein. Alles ist mit eindrucksvollen Fotos bebildert.

 

Seine beschriebene Tour ist 165 Kilometer lang und startet am Rochlitzer Berg mit Wechselburg zu seinen Füßen. Sie führt über Colditz zur Muldenvereinigung, nach Grimma, Wurzen, Eilenburg, Bad Düben, Löbnitz, Pouch, Altjeßnitz und schließlich bis zur Mündung in die Elbe bei Dessau.

 

Das 144 Seiten umfassende Buch ist zum Preis von 16,50 Euro in der Tourist-Information „Rochlitzer Muldental“ im Rathaus Rochlitz erhältlich.